Der Sportbootführerschein See

Ist die amtliche Fahrerlaubnis, wenn man ein mit mehr als 15 PS motorisiertes Sportboot auf den deutschen Seeschifffahrtsstraßen (innerhalb der 3 Seemeilen) führen will.

 


Die Prüfungen finden Corona-bedingt unter Beachtung folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen statt:

* Zur Teilnahme an Prüfungen wird nur zugelassen, wer einen aktuellen negativen Coronatest oder einen mindestens 14 Tage alten, vollständigen Impfschutz nachweisen kann.
* Es besteht während der gesamten Prüfung die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
* Jede Person muss eine Handdesinfektion durchführen, bevor Sie den Prüfungsraum betritt.
* Während der Praxisprüfung sind Einweghandschuhe zu tragen.
* Zutritt zu den Prüfungsörtlichkeiten haben ausschließlich an der Prüfung beteiligte Personen.


Die Voraussetzungen für den Erwerb

Mindestens 16 Jahre bzw. 15 Jahre + 9 Monate alt - am Tage der Prüfung


Der Lehrgangsort

Sietow (Müritz)


Der Prüfungsort

Röbel(Müritz)


Im Kurs enthaltene Leistungen

  • Dieser Kurs setzt sich von Donnerstag bis Samstag intensiv mit den praktischen Übungen der Prüfung auseinander (z.B. das An,-und ablegen, wenden, Mann über Bord, Knotenkunde...)
  • Dazu kommen die theoretischen Themengebiete, wie die Navigation mit Kompass und Karte, die mittels eines praktischen Online-Lern-System absolviert werden und natürlich auch prüfungsbezogen sind
  • Am Sonntag ist die theoretische Prüfung und die Prüfungsfahrt

 

Bitte seien Sie sich bewusst, dass eine sehr gute Vorbereitung Ihrerseits in der Theorie auf jeden Fall nötig ist! Nutzen Sie dafür die Möglichkeiten, die wir Ihnen dazu auf der 1. Seite genannt haben.


 Die Termine für 2021

  • 16.09.2021 bis 19.09.2021
  • 30.09.2021 bis 03.10.2021
  • 14.10.2021 bis 17.10.2021
  • 28.10.2021 bis 31.10.2021
  • 11.11.2021 bis 14.11.2021
  • 25.11.2021 bis 28.11.2021

Die Kursgebühr

  • 350,00 Euro pro Person
  • Es wird eine Anzahlung von 100,00 Euro gewünscht. Die Daten dafür erhalten Sie nach erfolgter Buchung vom Anbieter.
  • Der Restbetrag wird bei Lehrgangsbeginn bar beglichen.

Die Prüfungsgebühr

  • wird vorab an den Prüfungsausschuss Stralsund angewiesen
  • Die Daten dafür erhalten Sie nach erfolgter Buchung

 

    Wenn Sie nach dem Bestehen der Prüfung den Führerschein am Prüfungstag gleich mitnehmen möchten:

    • muss das von Ihnen vorher beantragt werden
    • Sie dann erhalten am Prüfungstag zunächst einen vorläufigen Führerschein - ohne Passbild - dieser ist 3 Monate gültig
    • die Prüfungsgebühr wird pro Person mit 126,63 Euro berechnet
    • Diese Gebühr wird vorab an den Prüfungsausschuss Stralsund angewiesen
    • Die Daten dafür erhalten Sie nach erfolgter Buchung

     

    Wenn Ihnen nach dem Bestehen der Prüfung der Führeschein durch die Bundesdruckerei zugestellt wird

    • dauert das ca. 10 - 14 Tage bis zum Erhalt
    • und die Prüfungsgebühr beträgt pro Person 110,93 Euro
    • Diese Gebühr wird vorab an den Prüfungsausschuss Stralsund angewiesen
    • Die Daten dafür erhalten Sie nach erfolgter Buchung

    Die Anmeldung zur Teilnahme am Kurs und an den Prüfungen

      Der erste Teil der Anmeldung:

      • erfolgt, indem Sie mir zunächst per E-Mail mitteilen, das Sie an dem Kurs teilnehmen möchten
      • dafür benötige ich Ihre Anschrift, sowie eine Mobilfunknummer - diese nur für die Erreichbarkeit am Tag des Kursbeginns
      • die Anzahl der teilnehmenden Personen und deren Namen und Anschrift
      • und ob Sie den Führerschein gleich am Tag der Prüfung mitnehmen möchten oder sich diesen zuschicken lassen

      Darauf hin erhalten Sie von mir die Daten des Anbieters.


      Der zweite Teil der Anmeldung besteht darin:

      Die Anschrift dafür erhalten Sie nach erfolgter Buchung